Hong Kong Sevens 2018

Moskau 7s 2018 – Nachbetrachtung

Ein starkes Turnier mit einem überragenden Ausgang in Moskau (RUS) am vergangenen Wochenende. Zum ersten Mal seit dem Aufstieg 2010 im Finale eines Turniers der Sevens Grand Prix Series – diese Jungs sind auf dem richtigen Weg!

Links:

Ergebnisübersicht:

  • Deutschland gegen Portugal – 00:21 (00:07)
  • Deutschland gegen Polen – 48:00 (26:00)
  • Deutschland gegen Irland – 00:33 (00:21)
  • Deutschland gegen Russland – 12:05 (12:05)
  • Deutschland gegen Italien – 22:07 (19:00)
  • Deutschland gegen Irland – 07:28 (00:14)
  • 2. Platz

Abschlussklassement in Moskau (RUS):

  1. Irland (20 Punkte)
  2. Deutschland (18)
  3. Italien (16)
  4. Frankreich (14)
  5. Russland (12)
  6. England (10)
  7. Spanien (7.)
  8. Portugal (6)
  9. Wales (4)
  10. Schweden (3)
  11. Georgien (2)
  12. Polen (1)

Offizielle Pressemeldung:

Sonstige Pressemeldung:

Nominierter Spielerkader:

  • Heidelberger RK: Niklas Hohl
  • TSV Handschuhsheim: Anjo Buckman
  • RG Heidelberg: Bastian Himmer, Tim Lichtenberg, Fabian Heimpel, Marvin Dieckmann
  • SC Neuenheim: Giovanni Engelbrecht
  • Hannover 78: Kain Rix
  • TV Pforzheim: Carlos Soteras Merz
  • SC Germania List: Niklas Koch
  • Cardiff Uni (WAL): Jonathon Dawe
  • Vereinslos: Maximilian Calitz

Hinweis:

Fehlt eine Pressemitteilung oder du hast Bilder oder Videos zum Spiel gefunden? Dann schreibe einen Kommentar und wir ergänzen diesen Beitrag um deine Einreichung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen