Vom 20. bis zum 22. April wird in Heidelberg ein kurzer Lehrgang für die 7er-U18 des DRV stattfinden, die sich dort weiter auf die Anfang Mai in Litauen stattfindende 7er-Europameisterschaft vorbereiten. Das Turnier gilt zugleich als Qualifikation für die Youth Olympic Games 2018 in Argentinien.

Für das dreitägige Trainingslager in Heidelberg wurden folgende Spieler nominiert:

RG Heidelberg: Wolfram Hacker, Benedikt Spiess, Justus Jäger
TSV Handschuhsheim: Dustin Innorcia
Berliner RC: Anton Gleitze, Philip Gleitze, Felix Burisch, Chris Umeh, Francisco Arruda
VFR Döhren: Justin Renc, Felix Eilers
SC1880 Frankfurt: Luis Diel, Oliver Stein, Damian Gandy

(C) der Meldung bei Deutscher Rugby Verband