7er-DM der Landesverbände: Unschlagbares Angebot von Snowden Texmark und STC-Teamwear

Für den passenden Auftritt während der 7er-DM 2018 der Landesverbände in Hamburg (16./17. Juni) sorgt Snowden Texmark in Kooperation mit seinem neuen Partner STC Teamwear. Der Partner des Hamburger Rugby-Verbandes offeriert allen teilnehmenden Landeverbänden ein unschlagbares Angebot, ihre Mannschaften für den Kampf um den Titel perfekt einzukleiden. Von Kopf bis Fuß hat Timo Linck, Geschäftsführer von Snowden Texmark, ein entsprechendes Bundle zusammen mit seinem Partner, dem englischen Rugby-Ausstatter STC Teamwear, zusammengestellt.

Das einzelne Paket umfasst Trikot, Hose, Strümpfe und T-Shirt (siehe Foto). Zudem können die Landeverbände ein Design individuell gestalten, sowie ihr Logo auf Trikot und Hose drucken lassen. Und das alles für einen unschlagbaren Preis: 64 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) für jedes einzelne Bundle! Und wer sich die Versandkosten sparen möchte, dem händigt Timo Linck vor Turnierstart am Sonnabend um 13 Uhr die Teamkleidung auch persönlich in der Rugby-Arena Stadtpark aus. Bei Interesse an diesem Bundle wenden Sich interessierte Landesverbände einfach per E-Mail unter germany@stc-teamwear.com oder telefonisch unter 040 20 98 18 80 bis zum 15. Mai an Linck, um eine fristgerechte Lieferung zu DM-Turnier zu gewährleisten. Und selbst verständlich kann sich auch jeder Verein an Snowden Texmark wenden und sich von Timo Linck fachmännisch über Rugbybekleidung und Rugbyausstattung beraten zu lassen.

(C) der Meldung und Bild bei Hamburger Rugby Verband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen