Hong Kong Sevens 2018

2019 startet mit Südamerika-Tour

Das Wolfpack wird im neuen Jahr nicht viel Zeit haben, die Silvesterfeierlichkeiten aus den Knochen zu bekommen, denn schon am 2. Januar startet das 7er-Nationalteam wieder zu seiner zweiwöchigen Tour nach Südamerika. Dort wird das Team von Bundestrainer Vuyo Zangqa zudem an zwei Turnieren teilnehmen.

Am 6./7. Januar tritt die DRV VII in Uruguay bei den Punta 7s an, und am 12./13. Januar läuft man in Chile bei den Vina dem Mar 7s auf.

Dafür hat der Bundestrainer folgenden Kader nominiert:

  • Hannover 78: Jarrod Saul, Phil Szczesny
  • Heidelberger RK: Niklas Hohl
  • RG Heidelberg: Bastian Himmer, Robin Plümpe, Fabian Heimpel, Marvin Dieckmann
  • SC Germania List: Niklas Koch, Henrik Meyer
  • TSV Handschuhsheim: Anjo Buckman
  • TV Pforzheim: Carlos Soterars Merz
  • Cardiff Uni (WAL): Andrew Nurse
  • TGS Hausen: Robert Haase
  • Berliner RC: Philip Gleitze
  • Racing 92 (FRA): Zani Dembele
  • Auf Abruf: Daniel Koch (SC Germania List), Justin Renc (VFR Döhren), Claude Brechenmacher (Aubenac/FRA), Christopher Korn (TSV Handschuhsheim)

(C) by Deutscher Rugby-Verband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zur Werkzeugleiste springen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen