USA Rugby Team trainiert beim RC Mainz

Wer hätte das noch vor ein paar Jahren geglaubt, die USA Rugby Eagles trainieren auf der Heimspielstätte des Rugby Club Mainz?!

Kein Traum….!!! Doch wie kam es dazu? Am Samstag spielen die US Boys gegen die deutsche Nationalmannschaft in der Wiesbadener Brita-Arena. Untergebracht ist die US-Mannschaft in Wiesbaden und geplant war das Training in der Clay Kaserne in Wiesbaden-Erbenheim.  Doch der dortige Platz entsprach nicht den Vorstellungen der Amerikaner und so wurde nach einem Ausweichplatz gesucht. Kurzer Hand wurde der RVRLP angefragt, welcher seine Bitte an den RC Mainz weiterleitete. Michael R. Sauer, Vorsitzender des RC Mainz, zögerte nicht lang, fand Mittel und Wege über das Grünamt und die Stadt Mainz. An dieser Stelle einen riesigen Dank an die Stadt Mainz für die unbürokratische Hilfe.

Die erste von insgesamt 5 Trainingseinheiten fand somit heute morgen statt und alle Beteiligten waren super glücklich.

Everybody is happy , all the players and the staff, this is a great pitch„, sagte auch Dave Hodgens, Teamnanager der US-Amerikaner, nach der Einheit.

Danach ging es für die Jungs zum Gewichtestemmen in ein nagelneues Fitness Studio in Mainz. Das FitSevenEleven bot seine Hilfe an und ließ die Jungs an den Gewichten gewähren. Auch hier noch einmal ein riesiger Dank and die Jungs vom FitSevenEleven Mainz für die schnelle Hilfe.

(C) der Meldung und Grafik bei Rugby-Verband Rheinland-Pfalz

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen