Stanislas Sevens 2017 - Galerie - Tag 1

Centrale 7 – Nachbetrachtung

Nach dem knapp verfehlten Ziel bei den Hong Kong Sevens geht es für den 7er-Kader des Deutschen Rugby-Verbandes ab sofort darum, sich bestmöglich auf die bevorstehende Grand Prix Series, also die europäische 7er-Rugby-Serie, vorzubereiten. Die erste Station werden die Centrale 7s in Paris sein, wo die Nationaltrainer Chad Shepherd und Chris Lane ein Perspektivteam ins Rennen schicken.

Bis zum Halbfinale konnte jedes Spiel gewonnen werden. Im Halbfinale riss die Serie und man musste sich Paris U geschlagen geben. Beim Spiel gegen Wales waren dann die Bein so schwer, das es nicht mehr zum Platz auf dem Treppchen reichen sollte.

Offizielle Links:

Ergebnisübersicht:

  • Chinesische Nationalteam – 26:14
  • Development-Team des französischen Verbandes – 22:19
  • La Rochelle – 29:28
  • Portugal (4tel Finale) – 19:5
  • Paris U (Halbfinale) – 7:12
  • Wales (Spiel im Platz 3) – 19:24
  • Somit wurde der 4. Platz belegt.

Offizielle Meldung vom Deutscher Rugby Verband:

Sonstige Pressemeldungen:

  • tba

Nominierte Spieler:

Hannover 78:    Nicolas Müller
Heidelberger RK:    Harris Aounallah, Niklas Hohl
RG Heidelberg:    Robin Plümpe, Johannes Schreieck, Robert Haase
RK Heusenstamm:    Sam Rainger, Leon Hees
SC Germania List:    Jarrod Saul, Daniel Koch, Henrik Meyer
TSV Handschuhsheim:    Joshua Tasche

Hinweis:

Fehlt eine Pressemitteilung oder du hast Bilder oder Videos zum Spiel gefunden? Dann schreibe einen Kommentar und wir ergänzen diesen Beitrag um deine Einreichung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen