Brussel Sevens 2017

Brussel Sevens – Nachbetrachtung

Die deutschen 7er-Frauen haben das Vorbereitungsturnier im belgischen Brüssel gewonnen.

Nachdem man kurzfristig vom eigentlich geplanten Turnier in Nivelles in die belgische Hauptstadt umdisponiert hat, setzte man sich in insgesamt fünf Spielen dieses Ein-Tages-Turniers souverän durch und hat dabei wertvolle Erfahrungen und Entwicklungsschritte mit Blick auf das zweite Turnier der Women’s Sevens Trophy am 22. und 23. Juli im ungarischen Esztergom machen können.

Links:

Ergebnisübersicht:

  • Deutschland gegen Paris Ladies – 42:7
  • Deutschland gegen Brussel Rugby Club – 35:0
  • Deutschland gegen 7 Fantastics – 15:0
  • Deutschland gegen Belgium Sevens – 19:0
  • Deutschland gegen Paris Ladies – 19:7
  • Platz: Gewinnerinnen!

Offizielle Pressemeldungen:

Sonstige Pressemeldungen:

Nominierter Kader:

SC Neuenheim: Leonie Hollstein, Anja Czaika, Steffi Gruber
TSV Handschuhsheim: Annika Nowotny
Heidelberger RK: Susanne Pfisterer
RK 03 Berlin: Julia Braun
ASV Köln: Sarah Titgemeyer, Lisa Naumann
RC Aachen:  Nora Baltruweit
SC Germania List: Katharina Epp
StuSta München: Katharina Boie
TuS Düsseldorf: Carola Gleixner
Auf Abruf: Amelie Harris, Lea-Sophie Predikant (SC Neuenheim)

 

Hinweis:

Fehlt eine Pressemitteilung oder du hast Bilder oder Videos zum Spiel gefunden? Dann schreibe einen Kommentar und wir ergänzen diesen Beitrag um deine Einreichung.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen